Startseite

Neustart für unsere Demokratie

Wir erleben derzeit eine Krise der Demokratie und des kapitalistischen Systems in Deutschland und Europa. Das Vertrauen in Politik und Wirtschaft ist auf einem Tiefpunkt. Während die etablierten Parteien mit ihrem „Weiter so“ den Status quo verteidigen, wollen die stärker werdenden Rechtspopulisten zurück zum vermeintlich besseren Gestern.

Doch unsere Gesellschaft steht vor vielen Umbrüchen: Globalisierung, Digitalisierung, der demographische Wandel, hohe Flüchtlingszahlen und der Klimawandel. Um solchen Herausforderungen zu begegnen, kann sich die Politik nicht mehr mit den alten Antworten auf alte Fragen begnügen.

„Die größte Gefahr in turbulenten Zeiten ist nicht die Turbulenz, sondern mit der Logik von gestern zu handeln.“  –  Peter Drucker

Vor diesem Hintergrund haben wir im Januar 2017 MOMENTUM gegründet. Wir sind der Überzeugung, dass unsere Demokratie einen Neustart braucht – genau dafür steht unsere Initiative und Partei:

  • Für die Entwicklung neuer Utopien und Visionen für eine gerechte Gesellschaft im digitalen Zeitalter, in der jeder Einzelne sein Potential entfalten kann – innerhalb einer starken solidarischen Gemeinschaft.
  • Für neue Organisationsformen, Methoden und Wege der Entscheidungsfindung, damit Politik transparenter wird und mehr unterschiedliche Menschen mit ihren Ideen und Meinungen einbindet.
  • Für den konsequenten Fokus auf Zukunftsthemen, die nicht länger ignoriert oder halbherzig behandelt werden dürfen – darunter die Modernisierung unseres Bildungssystems, die Bekämpfung von Armut und eine entschlossene Klimapolitik.

Wenn du auf dem Laufenden bleiben willst, kannst du hier unseren Newsletter abonnieren:

Du willst mitmachen? Noch besser! Stelle gleich online einen Mitgliedsantrag!

Aktuelles gibt es außerdem bei Facebook und bei Twitter.

Momentum Logos

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken